Aus Fernen Zonen: Originalberichte berühmter Forscher und by Johannes Henningsen (auth.), Johannes Henningsen (eds.)

By Johannes Henningsen (auth.), Johannes Henningsen (eds.)

Show description

Read Online or Download Aus Fernen Zonen: Originalberichte berühmter Forscher und Reisenden Neue Folge PDF

Best german_13 books

Die Metallseifen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gehirn und Auge: Kurzgefaßte Darstellung der physiopathologischen Zusammenhänge zwischen beiden Organen, sowie der Augensymptome bei Gehirnkrankheiten

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

IT-Organisation in dezentralen Unternehmen: Eine Analyse idealtypischer Modelle und Empfehlungen

Durch die zunehmende Globalisierung und die wachsende Dynamik in shape kürzerer Produktlebenszyklen wurden in den letzten Jahren Organisationsstrukturen wie nie zuvor in Frage gestellt und verändert. Diese Veränderungsprozesse haben häufig zur Bildung dezentraler Unternehmensstrukturen geführt. Burkhard Hermes untersucht anhand einer examine idealtypischer Modelle die Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationstechnologie (IT) in dezentralen Unternehmen und entwickelt Empfehlungen, die die organisatorischen Merkmale dezentraler Strukturen berücksichtigen.

Additional info for Aus Fernen Zonen: Originalberichte berühmter Forscher und Reisenden Neue Folge

Example text

Ledftreifen aufeinanber ~äufte. ~anbert werben. 8ert nid)t tuieber burcf)mad)en wone. ):läter bewä{)rten unb a15 gut f)erausftenten.

Iefen, auf irougner unb ®at>io ltlartenb, in unferen ~el5en ein. icf) bon 2ruftralien. icf)t um~ertan~ten. 'l)er Bapplänber aRuft unb icf) fcf)liefen, als irougner unb ®abio ~u~ rücffamen. 'l)ie :temperatur tuar- 27° C, als icf) auftuacf)te. \)immel war gän~licf) flar unb im Dften fcf)ien bas ®übHcf)t. :lliir fe~ten je~t alle bier unfern :llieg füblicf) fort, bie ®cf)rauoungen wurben aber immer fcf)Hmmer. 'l)ie aufeinanbergetürmten ~solöcfe macf)ten bas ~orbringen mit ®cf)Htten unmöglicf). ~s ltlar fcf)on fcf)tuierig, uns allein einige meter ~ltlifcf)en ben ~isolöcfen burd)~uaroeiten.

Leine BilJ-~:Jen WUtben gan5 blau unb er befam einen 6d)üttelfroft, baf3 bie ,8ä'f)ne flavverten. 6avio unb id) wärmten mit vieler 6d)wierigfeit über eine 6lJirituslamve Sfafao für il)n unb bann maffierten wir, fo gut es ging, feine @lieber, bii3 er wieber 5um Beben erwad)te. ~r war aber fe'f)r miageftimmt unb fing wieber an, feine lalJlJlänbifd)en Bieber, bie 'f)ier tief unter bem @lcf)nee einförmig unb traurig flangen, 3u fingen, wäljrenb bas S)eulen bei3 @lturmes von neuem 5u uns burd) bie Öffnung brang.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 40 votes