C als erste Programmiersprache by Joachim Goll

By Joachim Goll

Show description

Read Online or Download C als erste Programmiersprache PDF

Best german books

Additional resources for C als erste Programmiersprache

Sample text

Durch die Bibliotheksfunktionen _inp() und _outp() beim Visual C++ Compiler. Diese Funktionen wirken wie die Assembler-Befehle in und out für einen 80x86. C enthält die Elemente der Strukturierten Programmierung. 1). a. bei Zuweisungen durch. Bei unverträglichen Datentypen werden allerdings keine automatischen Umwandlungen durchgeführt, sondern eine Fehlermeldung erzeugt. Bei einem strengen Typkonzept müssten die an einer Operation beteiligten Operanden exakt zusammenpassen. Die Sprache C unterstützt eine getrennte Kompilierbarkeit von Programmeinheiten.

Selbst geschriebene Funktionen subn() Adressen Bibliotheksfunktionen / Laufzeitsystem globale Variablen Stack Heap Bild 1-27 Adressraum eines ablauffähigen Programms 27 28 29 Hier handelt es sich nicht um Objekte im Sinne der Objektorientierung, sondern um zusammenhängende Speicherbereiche. Routinen, die häufig verwendet werden, werden in Bibliotheken (Libraries) zusammengefasst. Library-Dateien enthalten die Routinen einer Library in einer bereits übersetzten Form, so dass sie der Linker direkt verarbeiten kann.

Sicht Konstrukte der Strukturierten Programmierung sichtbar verborgen GOTOs und Sprungmarken Abstraktionsschicht Detailschicht Bild 2-4 Verbergen der GOTOs und Sprungmarken Kapitel 2 48 Datenabstraktion Der dritte große Fortschritt ist die Datenabstraktion. Mit Pascal wurde es möglich, eigene Datentypen in einem Programm selbst einzuführen. Die Definition der Operationen musste jedoch noch separat erfolgen. Damit wurde ein gewisser Grad an Datenabstraktion erreicht. Mit dem Konzept der Module wie in Modula wurden Daten und die Operationen, die diese Daten bearbeiten, in einem Modul zusammengefasst.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 37 votes